Datenschutz

Sozialdatenschutz

Das Jobcenter Arbeit Hellweg Aktiv (AHA) erhebt, nutzt und verarbeitet bei der Bearbeitung Ihrer Anliegen Ihre persönlichen Daten (Sozialdaten). Wir sind stets bemüht, die Datenmenge gering zu halten, so dass nur die Daten erhoben, genutzt und verarbeitet werden, die für die gesetzliche Aufgabenerfüllung des Jobcenters erforderlich sind. Der Schutz Ihrer Daten (Sozialdatenschutz) hat für uns dabei höchste Priorität. Ausführliche Informationen zum gesetzlich garantierten Sozialdatenschutz finden Sie in der Broschüre des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit.

Bei Fragen zum Sozialdatenschutz im Jobcenter Arbeit Hellweg Aktiv (AHA) können Sie sich an die behördliche Datenschutzbeauftragte (bDSB) Frau Kessler wenden.

Diese ist für Sie erreichbar unter:
E-Mailadresse: Jobcenter-Arbeit-Hellweg-Aktiv.Datenschutz@jobcenter-ge.de   
Telefonnummer: 02921 106 - 880.

 

Schriftliche Anliegen richten Sie bitte an:

Jobcenter Arbeit Hellweg Aktiv (AHA)
- Datenschutz -
z.Hd. der bDSB Frau Kessler
Paradieser Weg 2
59494 Soest

  

Datenschutz allgemein

Bei jedem Zugriff auf Inhalte dieses Internetangebotes werden Name der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit der Anforderung sowie die übertragene Datenmenge, die Internet-Protokoll Adresse (sog "IP-Adresse") zur Identifikation des anfragenden Rechners sowie die Meldung, ob Ihr Abruf erfolgreich war, gespeichert. Die Daten sind nicht personenbezogen. Das Jobcenter kann nicht nachvollziehen, welche Nutzerin/welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat. Das Jobcenter nutzt die anonymen Informationen ausschließlich zu statistischen Zwecken, um damit seine Dienstleistungen, seinen Service und den Inhalt dieser Website selbst zu verbessern. Es werden keine Techniken (z.B. Cookies) eingesetzt, die Rückschlüsse auf das Zugriffsverhalten von Nutzerinnen und Nutzern ermöglichen.

Personenbezogene Daten werden nur dann verarbeitet (erhoben, genutzt oder gespeichert), soweit dies für die Nutzung der auf dieser Website angebotenen Leistungen, insbesondere der Formularangebote, erforderlich ist. Grundsätzlich erfolgen alle personenbezogenen Angaben auf dieser Webseite auf freiwilliger Basis. Es steht jeder Nutzerin und jedem Nutzer frei, Angaben auf dieser Website zu verweigern.

Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur im Einzelfall auf Anordnung der zuständigen Stellen zum Zwecke der Strafverfolgung und Gefahrenabwehr. 

Bei Fragen zu Datenschutz oder Datensicherheit steht der behördliche Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit im Jobcenter zur Verfügung.