Weihnachtsstimmung im Soester Jobcenter

Kinder schmücken Tannenbaum

Kinder vor dem geschmückten Weihnachtsbaum
Die Kinder des Familienzentrums „Sternschnuppe“ sorgen für weihnachtliche Stimmung in den Räumen der AHA. Veronika Hinzmann, Martina Lax und Karin Gössling (v.l.) haben die letzte Zeit viel mit den Kleinen gebastelt.

Mit Begeisterung haben die 17 Kinder des Soester Familienzentrums "Sternschnuppe" am vergangenen Mittwoch den Tannenbaum in den Räumen des Jobcenters Arbeit Hellweg Aktiv (AHA) geschmückt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Viele rote Nikoläuse, gelbe Sterne und bunte Kugeln zieren nun den Baum und sorgen so für weihnachtliche Stimmung in der AHA. In den letzten Wochen haben die Kinder gebastelt, geklebt und gefädelt.

Während der Baum am Mittwoch liebevoll geschmückt wurde, durften sich die Mitarbeiter und Kunden des Jobcenters über die fröhlichen Weihnachtslieder der Kinder freuen. Als Überraschung wartete auf die kleinen Gäste dann noch ein Geschenk der AHA-Mitarbeiter: Für jeden gab es ein Stofftier und großen Applaus für den schön geschmückten Weihnachtsbaum.

 

Am Mittag folgte noch eine Besonderheit: Die Mitarbeiter des Frauenhauses in Soest schmückten den Baum mit weiteren Sternen. Auf diesen finden sich Weihnachtswünsche der Kinder, die im Frauenhaus betreut werden. Mitarbeiter der AHA können sich nun in den folgenden Wochen einen Stern vom Baum nehmen und den Kindern ihren Weihnachtswunsch erfüllen. "Wir machen die Aktion nun schon zum zweiten Mal. In diesem Jahr freuen wir uns, die Kinder des Frauenhauses zu beschenken" erklärt Martin Steinmeier, Geschäftsführer des Jobcenters. "Viele unserer Mitarbeiter erfüllen gerne einen Kinder-Weihnachtswunsch".